Über uns

Haeuschen2
Innenhof1
Der Avena-Hof existiert seit 1996 in seiner jetzigen Form.
Durch unsere persönliche Entwicklung und unsere therapeutisch geprägten beruflichen Tätigkeiten, entstand die Idee, gemeinsam mit mehreren Freunden ein Projekt aufzubauen, das uns ermöglicht, zusammen zu leben, zu arbeiten und unsere Träume zu verwirklichen.
Durch viel Eigenarbeit schufen wir mehrere Wohnungen, kultivierten und verschönerten unser Stück Land und gingen dann nach und nach dazu über, auch Gemeinschaftsräume zu erschaffen. So entstanden Werkstatt, Sauna,  Küche , Bistrobereich und unser Gruppenraum.
A1.Avenahofwinter1
Bistro0
Seminar0

Heute dienen uns diese wunderschönen Räumlichkeiten auch in beruflicher Hinsicht. Am Avena-Hof existiert inzwischen ein Seminarbetrieb und Praxen für Physiotherapie, angewandte Kinesiologie und natürliche Heilweisen.
Zelten
Hoehle1
Der Avena-Hof  ist ein idealer Ausgangspunkt für vielerlei Ausflugsziele.
Für Erholungssuchende und Sportbegeisterte (klettern, radfahren, wandern) besteht die Möglichkeit, auf unserem Gelände zu campen
.
Auch Freunde von "Kraftplätzen" kommen hier auf ihre Kosten. Unsere Region bietet eine Vielzahl an Höhlen und alten keltischen Siedlungen, die wenig bekannt und dadurch auch nicht überlaufen

Neben dem Seminarbetrieb hier am Avena-Hof, leiten Friederike und Thomas
eine Praxis in Bamberg, das "GesundheitsZentrum am Alten Rathaus" und das inzwischen schon fast alterwürdige "Kinesiologische Institut Bamberg".
(www.kinesiologisches-institut-bamberg.de)
Praxis-Bamberg1
Im Jahre 2007 gründeten sie zusammen mit Freunden den gemeinnützigen Verein

"Anam Cara Network e.V."


Dieser Verein vernetzt vielfältige Aktivitäten und Projekte und bietet engagierten Bürgern und Bürgerinnen die Möglichkeit, durch Mitarbeit oder eigene Projekte,
ACN_Logo-12-2011_klein
Das Hauptaugenmerk liegt dabei zur Zeit auf dem Projekt "One World - Tanzania".
 
  1. Wir unterstützen das "Rose Education Center"
  2. beim Aufbau einer neuen Schule und eines Waisenhauses.
  3. Engagierte Bürger übernehmen Patenschaften für tanzanische Waisen.
  4. Wir kreieren ein Netzwerk zwischen deutschen und tanzanischen Kindern -
Waisenkinder2011

Wir leben hier am Avena-Hof...

Friederike Klein & Thomas Kovacic
Begründer des Avena-Hofs
Elke_Wolfgang_Evita
FTh-1
Elke & Wolfgang Zaska
mit Evita und Sohn Lukas (Bild rechts)
weiter Informationen siehe www.anamcara-network.de
lukas
Lukas Daughtery
clipboard1

die Waltons-Family
inzwischen ohne Johnboy
clipboard6
Leo und Sara
Herrmann Schwarz
clipboard8
Anam Cara Network e.V.
 
Terminkalender
 
Hier bei uns
 
Über uns
 
Aktuelles
 
Seminare, Ausbildungen, Veranstaltungen
 
Praxis
Therapieangebot
 
Seminarhaus
Vermietungen
 
Gemeinschaftliches
Wohnen
 
Bilder
 
Wegbeschreibung
 
Kontakt
 
Impressum
 
HOME
 
Gäste
Übernachtungen
 
Praxis
Therapieangebot